Initiative: Sofort Infostelle einrichten

Kamp-Lintfort. „Wir haben eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Bezirksregierung Düsseldorf eingereicht“, teilte gestern Ulrich Blauert, Sprecher der Bürgerinitiative gegen die Giftmülldeponie Eyller Berg (BI) mit. „Vor dem Hintergrund der jetzt vorliegenden erschreckenden Meldungen über deutlich erhöhte Bleiwerte nicht nur in der Messstation am östlichen Fuß des Giftberges, sondern auch auf den Maispflanzen unmittelbar in der Nähe der Messstation" fordert die Bürgerinitiative die Bezirksregierung zu sofortigen Maßnahmen auf.

WAZ/NRZ 29.10.2011 (Abschrift)