BI holt Apotheker- und Ärzte-Initiative ins Boot

Kamp-Lintfort (RP). Die Bürgerinitiative Eyller Berg und die Ärzte- und Apotheker-Initiative Niederrhein haben ihre enge Zusammenarbeit im Widerstand gegen die Giftmülldeponie Eyller Berg vereinbart. In Anbetracht der festgestellten hohen Bleikonzentrationen im Boden und auf Pflanzen sei durch die Mitarbeit der Ärzte und Apotheker nun auch eine fachliche Unterstützung in gesundheitlichen Fragen möglich, teilte Ulrich Blauert, Sprecher der Initiative mit. Für Anfang 2012 ist eine gemeinsame Informationsveranstaltung rund um die Giftmülldeponie in Kamp-Lintfort geplant.

In den letzten Wochen seien weitere Proben durch das Landesamt für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz genommen worden. Die Ergebnisse der Überprüfungen zu weiteren Giftstoffen sollen nach den Informationen der Bürgerinitiative bis Anfang Dezember diesen Jahres vorliegen. Falls Giftstoffe oberhalb der zugelassenen Grenzwerte gefunden wurden, sei die Zusammenarbeit mit der Ärzte- und Apotheke-Initiative hilfreich für die Bewertung der Auswirkungen solcher Giftstoffe.

29.11.2011

Quelle: http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/moers/nachrichten/bi-holt-apotheker-und-aerzte-initiative-ins-boot-1.2620935