Eyller Berg: Tersteegen schreibt Minister Remmel

Neukirchen-Vluyn (RP). In einem offenen Brief fordert Dieter Tersteegen, Landtagskandidat der Grünen für Moers und Neukirchen, die Unterstützung von Landesumweltminister Johannes Remmel in Sachen "Eyller Berg" ein.

Angesichst eines Mediationsverfahrens, an dem weder die betroffenen Städte noch die Bürgerinitiative beteiligt werden sollen, entstehe der Eindruck, dass hinter verschlossenen Türen und ohne Einbindung der Bürger entschieden werden soll.

Tersteegen. "Das macht nicht nur mich als Bürger, BI-Mitglied und Landtagskandidat sehr betroffen, sondern es macht viele Bürger wütend und das zu recht. Lieber Johannes, bitte mache deinen Einfluss geltend, dass die Menschen vor Ort so schnell wie möglich umfassend informiert werden. Ich hoffe, dass Grün auch wirklich den Unterschied macht, auch was den Eyller Berg angeht."

Quelle: http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/moers/nachrichten/eyller-berg-tersteegen-schreibt-minister-remmel-1.2813698