Eyller Berg, Kultur, Bildung

Kamp-Lintfort (RP). Nicht nur Masterplan und Haushalt sind für die Sozialdemokraten wichtige Themen, an denen sie dran bleiben wollen. Eine deutliche Position beziehen die Politiker inzwischen zur Mülldeponie Eyller Berg und zur geplanten Abfallbehandlungsanlage.

Heinz-Günter Schmitz hat die Betreiberfirma mit der Bitte angeschrieben, die Vermessungsdaten des Eyller Berg zu veröffentlichen. Eine Antwort kaum laut Schmitz nach fünf Wochen: "Wir wurden aufgefordert, nicht durch die politische Einwirkung die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Mediationsverfahren zu gefährden", berichtet Uwe Schubert, Vorsitzender des Umweltausschusses. Für die Sozialdemokraten steht fest, dass der Berg zu hoch und die Böschungen zu steil sind. "Das Schüttvolumen ist längst erreicht. Vor diesem Hintergrund ist der Antrag auf Errichtung einer Abfallbehandlungsanlage eine Unverschämtheit."

Bildung, Kultur und Sport sind weitere Aktionsfelder der SPD-Fraktion. (...)

Quelle: http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/moers/nachrichten/eyller-berg-kultur-bildung-1.2869774